Über das Schreiben

Geschlechterkonzepte, Queerness, oder einfach konsensbewusster BDSM in Phantastik – wie ich in meiner Vorstellung schon schreibe, habe ich einen sehr persönlichen Bezug zu den Themen, die in meinen Weltenbau einfließen.

Hier werde ich euch meine Beiträge zu meinem queeren Schreiben zusammenstellen, und ein paar Einblicke dazu geben, wie meine Universen entstehen. Eventuell werde ich auch mal auf die Hintergründe zum einen oder anderen Charakter eingehen, und auf Recherchearbeiten zu sprechen kommen. Lasst euch überraschen und schaut gerne hin und wieder vorbei!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Den ersten Beitrag findet ihr hier: Weltenbau – ein paar Worte zum queeren Schreiben
Ein Einblick darin, wie gewisse, queere Aspekte meiner Universen sich so entwickelt haben, wie ihr sie heute vorfindet.

Der zweite Beitrag befasst sich mit den politischen Aspekten, die sich beim Schreiben, und gerade dem queeren Schreiben, so ergeben können. Anhand von: Sexarbeit.
Queere Phantastik und Politisches – ein paar Worte zur Sexarbeit