Von dunklen Seelen

Dunkle Seelen, das sind Vampire, Hexer, andere Unsterbliche oder Werwölfe, die mitten unter uns leben, unentdeckt und unter dem Siegel der Geheimhaltung. Einige von ihnen sind in Gemeinschaften organisiert, andere finden ihren Weg durch die Zeit und die Nacht allein. Und manchmal, ja, manchmal geschieht es, dass ein Mensch mit ihnen in Kontakt kommt, und unter ihnen darum kämpfen muss, zu überleben…

Der Häuserbund zu Wien oder auch die „Alte Schule“

Ein Bund verschiedener europäischer Vampirlinien, die sich untereinander auf gewisse Regeln geeinigt haben. Die Anfänge der heutigen „Alten Schule“ liegen im 18. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert gab es kaum eine größere Stadt, die nicht auf die eine oder andere Weise unter ihrem Einfluss gestanden hätte.
Gesellschaftliche Veränderungen und Kriege unter den Menschen haben auch den Bund in Mitleidenschaft gezogen. Als die zunehmende Industrialisierung die Städte zu Beginn des 20. Jahrhunderts wachsen ließ, sah eine der Linien ihre Chance gekommen, nach der Macht zu greifen. Der Versuch ging fehl und ließ viele der zugehörigen Linien zersplittert und ohne ihre Ältesten und Obersten zurück.
Viele der jüngeren Überlebenden haben die zurückliegenden Auseinandersetzungen genutzt, um sich aus der Herrschaft der Alten zu befreien. Doch in Paris regiert die Alte Schule noch immer…

Leon

Cover_LeonErwachen

Anfangs noch Mensch („Erwachen„), muss er sich inzwischen selbst mit dem Dasein als Vampir arrangieren. Im englischen Rinchester findet er zunächst Zuflucht bei einigen Abtrünnigen, die sich von der Alten Schule losgesagt haben. Mit Marty stellt sich ihm dort jedoch ein Vampir entgegen, dem selbst Simon, ein älterer Unsterblicher, nicht gewachsen ist („Martys Spiel“).

VdS6-VKorr


In „Vampire in Paris“ sucht er schließlich doch Anschluss an die Blutslinie, von der er abstammt. Drei Titel („Alte Schule“, „Blutsband“ und „Bei den Geneviève“) sind aus der Reihe bereits veröffentlicht. Weitere sind in Arbeit.

André

Cover_NurInDeinemKopf

Nur in deinem Kopf“ begleitet André bei dem Versuch, sich gegen Mächte zur Wehr zu setzen, denen er einfach nicht gewachsen ist – immer mit der Frage, ob sein Verstand ihm nicht vielleicht einen grausamen Streich spielt.

Ich arbeite an einer Fortsetzung dazu, die Episoden Haus Geneviève – I und II schließen an die bereits veröffentlichte Geschichte direkt an. Bei Fertigstellung ist auch hier eine Veröffentlichung geplant.

Also lesen, solange es hier noch kostenlos verfügbar ist 😉

„Neues aus dem Toujours“ 

Verfügbare Episoden: Neues aus dem Toujours (1): Kein Abend für Mädels

Szenen aus dem fiktiven Klub, der formal Lucas Grandt gehört, den er de facto aber gemeinsam mit Cassari und inzwischen auch Maxime führt, und in dem sich ein großer Teil ihrer Polybeziehung abspielt.

Mit Maxime plane ich außerdem einen Rückblick auf die Anfänge der Beziehung zwischen Lucas und Maxime, der im Rahmen der Reihe „Archive der Unsterblichen“ erscheinen wird. Die ersten Kapitel könnt ihr euch über die verlinkte Kategorie bereits anschauen. Maxime ist fzm-trans*, lebt aber nicht out. Cassari mit seinem Hexer-Blick auf die „andere Seite“ lässt sich aber nur schwerlich etwas vormachen.

Jalivfa ist ein etwas seltsames, bislang noch menschliches Hacker-Girl, das im Verborgenen für Kanar arbeitet. Aro-ace und Feministin.
Sie taucht als Nebenfigur in verschiedenen Szenen auf, soweit sie in unserer modernen Zeit spielen. Demnächst wird sie aber auch ihre eigene Story bekommen. Die hier beschriebene Szene, in der Kanar und sie sich das erste Mal begegnen, liegt nicht exakt im „Jetzt“, sondern einige Jahre zurück.

Schwarz und Weiß – die zwei Familien

CoverVdS3neuKorr

Vampire sind nicht die einzigen Unsterblichen, die mit- und gegeneinander um die Vorherrschaft kämpfen. Seit Jahrhunderten verfeindet sind außerdem die Familien der Schwarzen und der Weißen. Bereits in „Martys Spiel“ mischt sich ein Krieger der weißen Familie, Rouben, in die Auseinandersetzung zwischen Julia und Marty ein.
In „Von Liebe und Famlien Teil I: Weiß“ erfahren James und Moira, zwei jüngeren Protagonist_innen, dass sie beide nicht so normal sind, wie sie bislang glaubten.

Geplant sind auch hier drei Teile. Der Erste ist inzwischen veröffentlicht. Einen Textauszug aus einer Szene mit James und Kanar findet ihr hier.


GlutCoverbright

Weitere Kurzgeschichten und Episoden:

Glut und Lucas zeigen jeweils Szenen/Ausschnitte aus der gemeinsamen Vergangenheit von Lucas und Cassari.

In Wahre Kunst erhält Lucas Besuch von einer Kunstexpertin.

Prioritäten dreht sich um James und Cassari.

Cover Älteste

Der Älteste
Blick in die sehr weit zurückliegende Vergangenheit eines Mitglieds der Zwei Familien.