Von Liebe und Familien – I – Weiß

James ahnt schon eine ganze Weile, dass er ein nicht ganz gewöhnlicher Mensch ist. Dass sporadisches Gedankenlesen keine typisch menschliche Fähigkeit ist, ist ihm jedenfalls schon länger aufgefallen, und auch seine zuweilen übernatürlichen Sinne und eine Kraft, die zu seiner schlanken Gestalt nicht passt, konnten seine Adoptiveltern ihm nie wirklich erklären.
Als er mit seiner Freundin Moira gemeinsam die Ferien verbringt, und sie sich eines abends fernab der üblichen Touristengebiete wiederfinden, geraten sie versehentlich Vampirjägern in die Quere. Und schon bald stellt sich heraus, dass auch Moira kein ganz so normaler Mensch ist, wie sie bislang glaubte…

***
Dark Fantasy um Vampire und andere Unsterbliche

Dieses Mal etwas jüngere Protagonist*innen, und die Fortführung zur Familienfehde der „Schwarzen“ und „Weißen“, die sich bereits im zweiten Band zu Leon angedeutet hat.

Enthält ein wenig schwule Homoerotik mit BDSM-Affinität (nicht explizit/pornografisch). Gewalt kommt vor (sollte für eine Vampirstory nicht überraschen), hält sich in konkreter Darstellung aber ebenfalls in Grenzen.
Die Protagonist*innen sind 19 bzw. 20 Jahre alt. Vom Niveau an Gewalt und Erotik her würde ich mal eine Empfehlung ab 16 aussprechen.

CN: Gewalt, Adoption; im Rückblick auch: Tod von Verwandten, Mobbing

Eine weitere Leseprobe gibt es hier.

Autor: Shiverrania

Schreibt schwule und trans* Phantastik mit kinky Elements, teilweise aber auch Gesellschaftskritisches.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s